Leistungen

ALS HEBAMME


Vor der Geburt

Vorsorge

Hebamme und Heilpraktiker Bad Vilbel

Untersuchungen in der Schwangerschaft nach den Mutterschaftsrichtlinien beinhalten:

  • Laborkontrollen (Blutentnahme, Urinkontrolle)
  • Blutdruckkontrolle 
  • Abklärung von Schwangerschaftsbeschwerden (Krampfadern, Wassereinlagerungen, Übelkeit, Schmerzen, Schlafstörungen etc.)
  • Herztonkontrolle des Babys (ggf. CTG)
  • Abtasten des Bauches von außen (Kontrolle der Kindslage und Bestimmung der Fruchtwassermenge) 
  • Vaginale Untersuchung mit ph-Wert Bestimmung

Vorsorgen können entweder ausschließlich bei mir oder im Wechsel mit einem/r GynäkologIn stattfinden. Selbstverständlich liegt es in meiner Verantwortung, Sie, falls erforderlich, bei auftretenden Regelwidrigkeiten bzw. bei Wünschen nach weitergehender pränataler Diagnostik an die/den entsprechende/n GynäkologIn zu überweisen.

Hilfe bei Beschwerden

Falls Sie Beschwerden wie z.B. Übelkeit in der Frühschwangerschaft, Schlafstörungen, Verdauungsbeschwerden, Rückenschmerzen, Wassereinlagerung, große Angst vor der Geburt etc. haben, berate ich Sie gerne zu alternativen Methoden der Behandlung oder Linderung.

Ernährungsberatung

Die Angebote an Informationen aus Broschüren und Internet zur Ernährung in der Schwangerschaft sind vielfältig. Möchten Sie einfach nur den Informations-Dschungel sortieren oder haben Sie Beschwerden, wie z. B. mit ihrer Verdauung oder einem niedrigen Eisenblutwert? In einem persönlichen Termin gebe ich ihnen Tipps zur Ernährung nach Ihren Bedürfnissen.

Akupunktur

Hebamme und Heilpraktiker Bad Vilbel

Eine individuelle Behandlung bei Schwangerschaftsbeschwerden oder Störungen im Wochenbett ist meistens auch durch Akupunktur möglich. Voraussetzung für eine Therapie ist eine ausführliche Anamnese.

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung:

Diese Behandlung wird ab der 36. Schwangerschaftswoche (35+) insgesamt 4 mal durchgeführt. Bitte tragen Sie hierfür eine bequeme Hose, die sich gut bis zu den Knien hochziehen lässt, bzw. ziehen Sie Stützstrümpfe für diese Zeit aus. Die Behandlung kostet pro Sitzung 18 Euro, die vor Ort in bar bezahlt werden.

Mittwochs 9:30 Uhr ohne Voranmeldung!

Bitte schauen unter "Aktuelles", falls der Termin mal ausfallen sollte.

Taping

Hebamme und Heilpraktiker Bad Vilbel

Das gezielte Aufkleben elastischer Bänder (Tapes) kann z.B. Schmerzen und Druckbeschwerden in der Schwangerschaft lindern. Dies ist auch eine mögliche Alternative zur Akupunktur, bzw. kann zu deren Unterstützung zusätzlich als Akutaping eingesetzt werden.

Moxabehandlung

Hebamme und Heilpraktiker Bad Vilbel

Erwärmung eines Akupunkturpunktes mittels einer glimmenden Zigarre aus Beifußkraut, ist eine Behandlungsmethode der Chinesischen Medizin. Diese stark wirksame Methode hat sich insbesondere bei der Unterstützung zur Drehung des Ungeborenen aus Steißlage (Beckenendlage) oder Querlage in Schädellage bewährt. Die Behandlung erfordert eine genaue Abwägung des zu erwartenden Erfolges und umfasst bis zu 4 Therapiesitzungen. Sie sollte bis spätestens zur 35. Schwangerschaftswoche begonnen werden.

Geburtsvorbereitung

Hebamme und Heilpraktiker Bad Vilbel

Kursinhalte:

Übungen zur Körperwahrnehmung,  Atmung und Entspannung. Massagen, Becken- und Beckenbodenübungen, Gebärhaltungen, Informationen und Gespräche über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen und alle Themen, die Sie als werdende Eltern beschäftigen.

Geburtsvorbereitung für Paare:

Dauer: 7 Wochen, mittwochs 19-21 Uhr

Kosten:

für die gesetzlich krankenversicherte Schwangere nur Kaution (100,-€, wird am Kursende zurückgezahlt),

Privatversicherte: 200,65 Euro

Partner: 120.- Euro

 

 

Kurstermine finden Sie hier

 

Crashkurs am Wochenende: 

Sie haben wenig Zeit und möchten die Vorbereitung an einem Wochenende erlernen. Am Freitagabend und am Samstag  bekommen sie das wichtigste Handwerkszeug für die Geburt vermittelt. Teilnahme als Paar oder Einzelperson möglich.

 

 

Kurstermine finden Sie hier 

 

Einzelunterweisung

In schwierigen Situationen, wie verordneter strenger Bettruhe oder z.B. bei unzureichenden Deutschkenntnissen, biete ich individuelle Geburtsvorbereitung nach ihren Wünschen an.


Nach der Geburt

Nachsorge/Wochenbett-betreuung

Die ersten 6-8 Wochen nach der Geburt bezeichnet man als „Wochenbett“. Diese ersten Wochen mit einem Baby sind immer mit vielen Fragen verbunden und es gibt oft einige Unsicherheiten.

Bei meinen Hausbesuchen gibt es genug Zeit und Raum all die Dinge zu besprechen, die Ihnen auf dem Herzen liegen. Ich kontrolliere die Gesundheit und Rückbildungsvorgänge der frischgebackenen Mutter. Dazu gehören auch Beratung zur Ernährung und Anleitung zum Stillen sowie erste Rückbildungsgymnastikübungen. Die Entwicklung, Gewichtszunahme und Abheilung des Nabels des Neugeborenen werden von mir überprüft. Hier gibt es auch Gelegenheit Säuglingspflege zu besprechen. Unter meiner Anleitung darf das Neugeborene zum ersten Mal von seinen Eltern gebadet werden.

 

Bitte melden Sie sich für meine Betreuung im Wochenbett so frühzeitig wie möglich an. Mir ist eine vertrauensvolle Beziehung zu den werdenden Eltern sehr wichtig, die nur wachsen kann, wenn wir uns möglichst eine Weile kennen. Wir vereinbaren dann ein erstes Kennenlern-Gespräch in meiner Praxis.

An diesen Orten biete ich Hausbesuche an:

Bad Vilbel, Bergen Enkheim, Niederdorfelden, Harheim, Niedererlenbach.

Nachsorge in der Praxis

Sie haben leider keine Hebamme gefunden, die sie nach der Geburt zu Hause betreut? Alternativ können sie mit ihrem Baby zur ambulanten Wochenbettbetreuung in meine Praxis kommen. Hier kontrolliere ich die Rückbildung der Gebärmutter, eventuelle Geburtsverletzungen, den abheilenden Nabel und das Gewicht des Babys und berate sie zu allen Fragen rund um Stillen, Ernährung und Säuglingspflege. Die Kosten dafür werden von ihrer Krankenkasse übernommen. Bitte bringen Sie ihre Versicherungskarte, das Vorsorgeheft des Babys,  ihren Mutterpass und ein Handtuch mit. Telefonische Terminvereinbarung nach der Geburt des Babys unter: 06101/987 462 oder per Mail an: info@praxis-mehltretter.de

Stillberatung

Hebamme und Heilpraktiker Bad Vilbel

Die meisten Frauen möchten ihr Baby stillen und gehen hoch motiviert aber leider oft uninformiert an das Stillen heran. Schnell sind sie überfordert  und verunsichert, wenn nicht alles gleich rund läuft. Oft fehlen im Familien – und Freundeskreis auch die Vorbilder. Trinkt mein Baby genug? Wird es satt? Ist meine Milch nahrhaft? Wie ist es mit Stillen in der Öffentlichkeit? Wie lange soll die Stillbeziehung dauern? Ob Sie Ihr erstes Kind stillen oder eventuell eine frustrierende Stillerfahrung hinter sich haben: ich berate Sie gerne rund um dieses Thema ganz individuell.


Hebamme und Heilpraktiker Bad Vilbel

Rufen Sie mich an

Bad Vilbel 06101/ 987462

Hebamme und Heilpraktiker Bad Vilbel

Schreiben Sie mir

info[at]praxis-mehltretter.de

Hebamme und Heilpraktiker Bad Vilbel

Adresse

Hainstraße 2

61118 Bad Vilbel Massenheim